Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Christiane Rohn - Man nennt mich Hundeflüsterin

Hundebuch

DIE NEUE AUFLAGE IST ERSCHIENEN - AB SOFORT WIEDER LIEFERBAR

das Hundebuch, das neue Maßstäbe setzt!

das Buch für den Hundehalter

Christiane Rohn - "Man nennt mich Hundeflüsterin" Christiane Rohn wurde durch Presse, Rundfunk und Fernsehen als "Hundeflüsterin" bekannt, weil sie sich - meist von der Polizei, aber auch von Tierheimen oder Privatpersonen zu Hilfe gerufen - ohne jeden Schutz und ohne jegliche Hilfsmittel (I) in fremde Zwinger, Wohnungen usw. zu aggressiven Hunden begibt, an die sich niemand mehr herantraut und die sich Polizeihundeführer und Hundefachleute mit Fangstangen und Maulkörben vom Leibe halten müssen. Und immer wieder das gleiche Phänomen: Während sich diese Tiere zuvor auf jeden anderen gestürzt haben, fühlen sie sich in Christiane Rohns Anwesenheit wohl und sicher. Innerhalb nur weniger Minuten ordnen sie sich ihr unter, freiwillig und gerne; bei ihr sind sie lammfromm. Rund 70 solcher Hunde mit Aggressionsproblematiken leben - neben vielen anderen misshandelten und deshalb verhaltensauffällig gewordenen Tieren - bei ihr auf dem Gnadenhof, wo sie therapiert und resozialisiert werden. Christiane Rohn liegt sehr daran, das Wissen und Können, das sie sich im Verlauf etlicher Jahre bei der Arbeit mit über 3000 Hunden erworben hat, an möglichst viele Menschen weiterzugeben - damit es gar nicht erst soweit kommt, dass Hunde, die sich immer bestens in die Menschengemeinschaft einzufügen schienen, eines Tages "plötzlich" 'und "wie aus heiterem Himmel beißen. Die Autorin schildert auf leicht verständliche Weise, worauf es ankommt, wenn man eine gute Beziehung zu einem Hund aufbauen und richtig mit ihm umgehen will. Auch das, was man "Hundeflüstern" nennt, beschreibt sie so exakt wie möglich. Insgesamt 670 (I) Fotos veranschaulichen eindrücklich die Körpersprache und den Gefühlsausdruck von Hunden und machen sichtbar, worauf es bei ihrer Erziehung ankommt. Wer das, was die Autorin in diesem Buch mitteilt, wirklich beherzigt, wird keine Probleme mit seinem Tier (mehr) haben. Doch auch wenn Sie für Ihren Hund und Ihre Beziehung zu ihm Ihre "Hand ins Feuer legen" würden, dürfte es für Sie manche Überraschung geben: Christiane Rohn wartet mit Erkenntnissen auf, die für die Hundefachwelt neu sind. Mit ihrem Buch deckt sie das gesamte Umfeld ab: Abstammung, Sozialverhalten, Lernfähigkeit, Bindungstreben, Mensch- Hund-Beziehung, Motivation, Körpersprache, Gefühlsausdruck, Mimik, Angst, Aggression, Stress, Dominanz, "Kampfhunde"-Problematik, Mehrhundehaltung, Ernährung, Hundetraining Dogsense® u.a.m. Spannende Fallbeispiele runden das Wer ab und vertiefen die Ausführungen - ein Buch aus der Praxis für die Praxis, ein Buch für alle Menschen, die einen Hund besitzen oder mit Hunden zu tun haben. 42,00 EUR (incl. 7% USt. zzgl. Versand)